Heute spielen wir in Winkeldorf … eigentlich!

31.05.2020

Heute spielen wir in Winkeldorf …  eigentlich! Es ist 12 Uhr am Pfingstsonntag, das bedeutet für uns schon seit Jahren nur eins: Ab zum Schützenfest nach Winkeldorf! Das muss dieses Jahr leider corona-bedingt ausfallen und wir wissen noch gar nicht so genau, was wir nun mit unserer freien Zeit heute anstellen sollen. Das Schützenfest Winkeldorf gehört zu Pfingsten einfach dazu! Wusstet ihr, dass wir in Winkeldorf auch immer unser eigenes kleines Königshaus ausschießen? Die Schützen aus Winkeldorf sind so nett, uns ihren Luftgewehrstand für kurze Zeit zu überlassen, so dass jeder Musikant einen Schuss abgeben kann und wir unser Königshaus, bestehend aus König, Königin und Jugendkönig, proklamieren können. Letztes Jahr haben Andreas W., Petra und Lennart am besten geschossen und damit bleiben die drei erstmalig in der Geschichte zwei Jahre im Amt! Hinterher feiern wir dann normalerweise noch unser eigenes kleines Schützenfest in geselliger Runde in Kirchtimke, aber auch das fällt dieses Jahr leider aus.

Wir sind sehr traurig, dass wir heute nicht in Winkeldorf sein können und senden einen lieben Gruß an die Winkeldorfer Schützinnen und Schützen! Wir freuen uns schon, nächstes Jahr wieder bei euch zu sein.

Heute spielen wir in Winkeldorf …  eigentlich! Da ja viele unserer Auftritte dieses Jahr ausfallen müssen, werden wir nun jedes Mal, wenn wir einen Auftritt gehabt hätten, eine kleine Bildercollage aus den letzten Jahren in die Gruppe stellen. Viel Spaß damit!

Wir hoffen, ihr habt alle schöne Pfingsten und genießt das lange Wochenende – auch wenn es dieses Jahr mal nicht nach Winkeldorf geht, was schon irgendwie komisch ist. Und an unser Königshaus: Wir hoffen ihr tragt heute zur Feier des Tages eure Ketten auch zu Hause! Immerhin seid ihr die ersten, die zwei Jahre im Amt bleiben.

Scroll to Top